Méhari

Zünächst glaubte Citroen an eine großartige Idee, den Méhari als Strandauto insbesondere nach Kalifornien zu exportieren. Die Nachfrage stagnierte jedoch schnell, nachdem rund 200 Exemplare in den Jahren 1969 und 1970 verkauft wurden. Immerhin wurden einige Méhari von Budget Rent-A-Car und der Parkverwaltung des Hearst Castles in San Simeon gekauft. Die Kunststoff-Karosserie des Méhari zeigte sich dem Wüstenklima in Kalifornien nicht gewachsen und wurde schnell brüchig.

 

'70 Citroën Méhari                                  

^